€80,00

    Verfügbarkeit prüfen

    Verfügbar
    Nicht verfügbar
    Ausgewählt
    Tour-Typ: Tagesreise
    Dauer: 14 Stunden
    Buchungsmaximum in Personen: Unbegrenzt
    Standort: Panarea, Stromboli, Vulcano
    Bewerten:

    Beschreibung

    Vulcano, Panarea und Sciara del Fuoco von Stromboli in einer Mini-Kreuzfahrt: die bequemste Art, ein Abenteuer auf den Äolischen Inseln zu erleben.

    Die Mini-Kreuzfahrt vom Hafen von Milazzo mit Ziel Vulcano und Panarea mit dem Finale unter der Sciara del Fuoco der Insel Stromboli wird auf einem modernen und komfortablen Motorschiff durchgeführt. Die Besatzung ist hochqualifiziert, um die Passagiere zu unterstützen und eine sichere Navigation zu gewährleisten. An Bord informiert ein mehrsprachiger Sprecher über die gesamte Navigation.

    Genießen Sie eine Rundreise zu den Äolischen Inseln vom Hafen von Milazzo aus durch bezaubernde Landschaften auf den Inseln Vulcano, Panarea und Stromboli.
    Halten Sie auf den Inseln Vulcano, Panarea und Stromboli an, um im Meer zu schwimmen und zu schnorcheln.
    Sie haben viel Zeit für Ihre wunderschönen Fotos, die mit kristallklarem Wasser durch die Meere stöbern. Gelegentlich können Sie sogar Delfinen begegnen, die auch die Gewässer der Äolischen Inseln bevölkern.

    WÄHREND DER STOPPS ODER DER NAVIGATION KÖNNEN SIE AUF DIESER TOUR SEHEN …

    • Vorgebirge des Capo Milazzo
    • Vulcano della Fossa und die Fumarolen der Insel von Vulcano
    • Vulcanello und Tal der Monster von Vulcano
    • Natürlicher Schlamm von Vulcano
    • Strand des schwarzen Sandes von Vulcano
    • Gelso und der Leuchturm von der Insel Vulcano
    • Pool der Venus von Vulcano
    • Pferdehöhle von Vulcano
    • Prähistorisches Dorf Capo Milazzese in Panarea
    • Cala Junco von Panarea
    • Cala Zimmari von Panarea
    • Basiluzzo Insel Panarea
    • Kirche San Pietro von Panarea
    • Ginostra Dorf Stromboli
    • Dorf San Vincenzo von Stromboli
    • Ficogrande Strand von Stromboli
    • Punta Lena Strand von Stromboli
    • Kirche San Bartolomeo von Stromboli
    • Ingrid Bergman und Roberto Rossellinis Haus von Stromboli
    • Kirche San Vincenzo di Stromboli
    • Scari Strand von Stromboli
    • Strombolicchio von Stromboli
    • Sciara des Feuers von Stromboli
    • Nachtausbrüche des Vulkans Stromboli

    Mit uns machen Sie eine wunderschöne Reise und besuchen einzigartige Ziele auf der Welt

    Jedes Jahr bietet GOeolie Tausenden von Menschen die Möglichkeit, die Weltwunder dieser spektakulären Inseln, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören, auf entspannende und erschwingliche Weise zu entdecken. Die GOeolie-Tour ist Ihre Tür zu blauen Horizonten und unvergesslichen Szenarien. Machen Sie die Bootsfahrt Ihres Lebens und buchen Sie noch heute Ihren Sitzplatz für ein magisches Abenteuer!

    Insel Vulcano

    Wenn Sie ein Wanderer sind, sollte der Weg zur Vulcano Crater Pit nicht verloren gehen. Die Hin- und Rückfahrt dauert ca. 2 Stunden. Wenn Sie die Spitze des Kegels erreicht haben, können Sie das Fumarolenfeld an der Westseite des Kraters (Gran Cratere) sehen. Wenn Sie den Geruch aushalten und keine Atemprobleme haben, können Sie zu einem der wenigen Punkte auf der Erdoberfläche in gehen was es möglich ist, die Tropfen geschmolzenen Schwefels zu sehen.

    Insel Panarea

    Der Hafen von San Pietro ist ein malerisches Netz weißer Straßen und die Heimat der meisten Restaurants, Bars und Geschäfte der Insel. In Panarea gibt es auch bezaubernde Buchten und am südlichsten Punkt der Insel ist Cala Junco mit kristallklarem Wasser die wohl schönste Bucht aller Äolischen Inseln. Direkt vor der Ostküste von Panarea: Dattilo, Lisca Bianca, Basiluzzo, Lisca Nera und Bottaro sowie das türkisfarbene Meer eignen sich hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen.

    Sciara del Fuoco Insel Stromboli

    Stromboli ist das Schönste. Es ist eine Insel mit einem Vulkan in einem ständigen Zustand milder Aktivität, unterbrochen von gelegentlich größeren und heftigeren Ausbrüchen. Obwohl kleine Lavaausbrüche nicht gefährlich sind, muss man sich der möglichen Gefahr bewusst sein. Aus diesem Grund sollten Sie den Vulkan niemals ohne einen ortskundigen Führer besteigen. An Bord unseres Bootes können Sie die unglaublichste und unvergesslichste Stromboli-Eruptionsshow vom Meer aus sehen.

    Karte

    Karten werden geladen

    Programm

    09:00 Uhr Abfahrt zur Insel Vulcano, wo sie für ca. 2 Stunden und 30 Minuten zum unabhängigen Besuch der Insel anhält. Am Nachmittag Abfahrt nach Panarea.
    Besuchen Sie vom Meer aus die Bucht von Calajunco und den kleinen Strand von Zimmari. Eine zweieinhalb stündige Pause im Hafen von S. Pietro. Zu Fuß, in etwa 45 Minuten oder mit den typischen elektrischen Panaroti-Taxis, ist es möglich, das kleine prähistorische Dorf Capo Milazzese aus dem Jahr 1400 vor Christus zu erreichen. Das Dorf überblickt die Bucht von Cala Junco und mit einer kleinen Straße ist es möglich, den bezaubernden Ort für ein unvergessliches Bad im kristallklaren Meer von Panarea zu erreichen. Entlang der Straße zum Capo Milazzese Village liegt Cala Zimmari, der einzige weiße Strand der Äolischen Inseln.
    Für diejenigen, die nicht so lange laufen möchten, ist die kleine Kirche San Pietro, von der aus Sie eine atemberaubende Aussicht genießen können, etwa 10 Minuten entfernt.
    Abfahrt von Panarea zum Besuch des Mini-Archipels vor der Insel, das aus Lisca Bianca, Lisca Nera, Basiluzzo und Spinazzola besteht. Danach fahren Sie weiter nach Stromboli, wo Sie vor der Sciara del Fuoco einen Zwischenstopp auf See einlegen. Anschließend können Sie die spektakulären Ausbrüche des aktiven Vulkans Stromboli vom Meer aus beobachten.
    Die Reihenfolge der Zwischenstopps kann durch Entscheidung des Kommandanten des Motorschiffs geändert werden.
    Rückkehr nach Milazzo, wo Sie gegen 22:00 Uhr ankommen.
    La tassa di sbarco alle Isole Eolie non è inclusa nel prezzo della minicrociera. La tassa è fissata in € 2,50 a persona. Nei mesi di giugno, luglio, agosto e settembre ammonta a € 5,00 a persona. Sono esclusi i residenti a Milazzo.

    Mini-Kreuzfahrten von Milazzo